OMAS FOR FUTURE ÖSTERREICH

Über uns

WER WIR SIND

Handeln aus Liebe zum Leben

Wir sind eine Gruppe von Menschen (50plus), die sich zusammengetan haben, um sich für den Erhalt unserer schönen Erde einzusetzen. Gemeinsam überlegen wir, was wir in unserem Umfeld, in unserer Region tun können. Nicht alle von uns sind Omas (Opas), aber wir alle haben (groß-) mütterliche/väterliche Gefühle für unseren wundervollen Planeten.

Wir wollen mutig und beherzt tun, was zu tun ist. Retten, was zu retten ist. Wir bauen uns gegenseitig auf, wenn wir entmutigt sind. Trotz aller Unsicherheiten auf der Welt. Es ist ein gutes Gefühl, sich für unsere Erde zu engagieren. Das wollen wir auch anderen vermitteln.

Unsere Schwerpunkte

Bei regelmäßigen Treffen und in der Pflege unserer Netzwerke schaffen wir sozialen Zusammenhalt. Wir besprechen, was wir in unserem eigenen Umfeld für unser Klima tun und wie wir nachhaltig leben können.

Omas organisieren z. B. Tschickstummel-Sammelaktionen und machen damit auf die Grundwasserverschmutzung aufmerksam. Omas engagieren sich, z. B. mit Workshops über Putzmittel oder spielen das Zukunftsquiz in Gruppen.

Im Rahmen von regelmäßigen, themenbezogenen Zukunftsständen sprechen die Omas mit den MitbürgerInnen über aktuelle Klima-Themen und steigern das Verständnis für eine nachhaltige Lebensweise.

Bespiele unserer Projekte

Omas unterstützen Klimaschule

Gemeinsam mit dem Elternverein, den Schüler:innen und Lehrer:innen der Mittelschule St. Ruprecht fand am 26. und 27. April 2024 in Zusammenarbeit mit KLAR!(Klimawandel-Anpassungsmodellregionen) ein Projekt zum Thema „Bewusst konsumiert“ statt.

Weiterlesen »

OMA INFORMIERT

Mit unseren themenbezogenen Informationsständen auf einigen Wochenmärkten sprechen wir mit unseren Mitbürgern und schaffen Bewusstsein für Klimaschutz im Alltag.

Weiterlesen »
Bewege auch du etwas

Wir suchen Omas und Opas, die sich einbringen möchten (eigene Enkelkinder sind kein „Muss“). Auch jüngere Menschen sind herzlich willkommen!